Parlamentarisches Patenschafts-Programm

usa_1.jpg

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

neben dem jährlich stattfindenen Erasmus+-Programm gibt es noch weitere interessante Möglichkeiten wertvolle Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Hierzu zählt beispielsweise das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP). Hierbei handelt es sich um ein deutsch-amerikanisches Austauschprogramm, welches seit 1983 vom Deutschen Bundestag und dem US-Kongress gefördert wird. Durchgeführt wird die Maßnahme durch die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH.

Das Programm richtet sich speziell an Auzubildende im letzten Lehrjahr bzw. diejenigen, die gerade ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben. Voraussetzungen für eine mögliche Teilnahme sind beispielsweise, dass Sie

  • Ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben und
  • gesundheitlich geeignet sind.

Weitere Voraussetzungen sowie detaillierte Informationen zum angebotenen Programm sowie zu den Bewerbungsfristen entnehmen Sie bitte der Homepage des PPP: www.usappp.de

 

Sollten diesbezüglich Fragen auftreten, wenden Sie sich bitte an Herrn Treutz.

 

Viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung! :-)

Mathias-von-Flurl-Schule

Staatliche Berufsschule II

Straubing-Bogen

Stadtgraben 54
D-94315 Straubing

 

Tel. +49 (0) 9421 23811
Fax +49 (0) 9421 23884